Sängerin

Als ich 3 Jahre alt war, sang ich alles nach, was zu bekommen war. Im Klartext bedeutete das, dass ich ca. 30 Weihnachtslieder in den Originaltonarten und mit den Texten, so wie ICH sie verstanden hatte, ins Mikro trällerte. Als in der Schule später Freundebücher die Runde machten, schrieb ich immer eifrig :“Wenn ich groß bin, werde ich Sängerin“ ! Erstmal nahm ich während meiner Schulzeit alles mit, was irgendwie mit Musik zu tun hatte: Chor, Einzelchorproben, Gesangsunterricht, Flötenunterricht, Gitarrenunterricht und Ballett. Später sang ich fast 15 Jahre im Gospelchor „Joy Message“, bevor ich mein Hobby zum Beruf machte. Nebenbei schrieb ich bereits mit meinem ersten erlernten Gitarrenakkord („Es gibt noch mehr davon???“) meinen ersten Song. Die ersten Auftritte hatte ich als Sängerin auf Hochzeiten, was mir besonders viel Spaß machte. Darauf folgten 5 Jahre Tanzmusik, bis ich meinen heutigen Partner und Lebensgefährten Klaus Heuermann kennenlernte. Mit ihm nahm ich das Songwriting wieder auf und gründete das Pop-Rockduo Wachgeküsst. Was damals im Gitarrenunterricht begann, nämlich der Versuch mit eigenen Texten die Menschen zu bewegen ( jedes Vorspiel begann damit, dass mein Gitarrenlehrer im Publikum Taschentücher verteilte… ), ist auch heute noch mein Ziel. Bis jetzt haben wir 3 CDs veröffentlicht, den zweiten Platz beim Deutschen Rock-und Poppreis als „Bester neuer deutscher Rock-und Popkünstler des Jahres“ gewonnen, diverse Auftritte mit und ohne Band auf Stadtfesten, im Radio und im Fernsehen gehabt und Videos gedreht. Und es ist noch lange nicht Schluss ! Nebenbei trete ich aber auch als Backgroundsängerin mit Silent Circle auf und singe weiterhin mit Leidenschaft auf Hochzeiten !

→ Weiter zu den Projekten/Demos